Archiv Februar 2014

Wider dem Montagsblues – 3. Februar

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag(, der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.) Und heute ging es dann auch!

Um dem Montagsblues vorzubeugen, hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge oder aber mehr zu finden, die mich an diesem Montag glücklich machen. Die es vielleicht sogar wert sind, sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

1. Heute nich so jut, wa!

Tee trinken is angesagt … zumindest der gute Sommerbeere

IMG_0444

2. Füße hoch – Wärme von unten!

IMG_0476Sicherheitshalber: Jesus is dabei

3. Wenigsten gute Musik

IMG_0443

 

4. Schmuck online gestellt IMG_0472 IMG_0451 IMG_0458 IMG_0459und entschieden, dass ein kränklicher Anfang kein Ende ist!!!

Auf Beschluß ist Freundlicher Februar!

Freundlicher FebruarAch ja und 5. tolles Video gesehen

 

0

Wochenendnachlese

Was für ein Wochenende – kurze Nachlese:

Samstagmittag – alles im Griff!

IMG_0427

Viel für Freulein gemacht.

Samstagabend – top!

IMG_0375

Die Bands waren – wie erwartet – der Knaller, die Kunden super nett, ausgelassen und fröhlich. Die neuen Flachmänner kamen gut an.

Sonntagmittag – aufregend!

Haus angeschaut – Kauf endlich eine realistische Option.

Sonntagnachmittag – sehr entspannt!

DSC00081

Couching bei den Eltern mit Film, Hund bespaßen und Hausmannskost.

Sonntagabend – spaßig!

Die Jungs spielen sich für Superbowl warm – heißt in unserem Fall PS4 und Geschrei.

Und ich bekomm endlich endlich endlich die neuen Postkarten und Aufkleber ins Sortiment.

Kleiner Vorgeschmack gefällig?

Liebe_finalHoffentlich hattet ihr auch ein schönes Wochenende.

 

 

 

0

Samstags is einfach der bessere Wochentag

Hoch die Hände – Wochenende.

Heute Abend gehs auf die Piste mit freulein im Gepäck zu einem tollen CD Release von Marc and the wild ones.

Büdchen ist gepackt. Neue Sachen fotografiert und in den Shop gestellt – kleine Auswahl gefällig?

IMG_0431 IMG_0432 IMG_0441

Darf auch nicht fehlen: etwas Gebäck dazu.

Schokoladen-Orangen-Tarte

IMG_0442

Mürbeteig aus 200 g Butter, 100g Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 250 g Weizenmehl und 1 EL Kakaopulver herstellen und mind. 2 Stunden kalt stellen.

Allerdings nicht wie ich in die Tiefkühlung… jaja, hab den Teig dann heldenhaft beim auftauen beobachtet.

IMG_0426Ausrollen, in vorgeheizten Backofen (200 Grad/Ober- und Unterhitze) 5 Minuten blind backen.

IMG_0428Mit 200 g Orangenmarmelade bestreichen.

IMG_0429Creme drauf und wieder ab in den Ofen für 25 Minuten.

Ach ja, Creme geht so:

6 Eier mit 250 g Zucker cremig rühren.

200 g Sahne erhitzen und unter diese Masse heben.

2 cl Orangenlikör rein.

250 g Zartbitterschoki mit 250 g Butter im Wasserbad schmelzen und ebenfalls rein.

100 g Weizenmehl sieben und unterheben.

1 unbehandelte Orange abreiben – genau auch rein.

 

Feines Wochenende euch allen!

 

 

 

 

0