Der Nikolaus hats gebacht…

Wunderbar und bezaubernd – ich sprech von „Sweet & Easy – Enie backt“.

Der Nikolaus (in Form meiner Eltern) hats in den Stiefel (in Form einer Tüte) vor die Tür (während des gemeinsamen Buchhandelshoppings) gelegt.

Ich hab mich echt gefreut – immerhin schleich ich seit Wochen um dieses Buch herum, dachte aber ein weiteres Kochbuch macht die zukünftigen Umzugskisten auch nicht leicht.

Ja, so ist das wohl – trotzdem schön.

IMG_0352Seit 1996 und Enie bei Viva hat sich an meiner Gefühlswelt ihr gegenüber nicht viel verändert:

– gefühlt immer eine Spur zu dick aufgetragen

– etwas zu schrill/ etwas zu impulsiv/ etwas zu laut

– bisschen so wie Ina Müller nach dem 3 Bier

– die bestangezogene Frau im deutschen Fernsehen.

Das ganze hat was von explodiertem Chemiebaukasten und ich kann nicht aufhören den Dampf und die rosa Rauchwolken und pinküberquillenden Kolben anzustarren und mich daran zu erfreuen.

Ja, und die Rezepte sind auch lecker 😉

Heute also: Blaubeertarte

IMG_0349

Tarteform einfetten und Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

IMG_0347Mürbeteig  basteln

150 g weiche Butter mit 130 g Zucker und 1 Prise Slaz verkneten.

Abrieb 1/2 unbehandelten Zitrone, 2 Eier und 250 g gesiebtes Mehl dazu.

Ab damit in den Kühlschrank für eine Stunde.

 

IMG_0345Derweil Füllung bearbeiten.

250 g Blaubeeren waschen und mit 200 g Blaubeerkonfitüre vermengen – das sieht sehr schön aus.

IMG_03462 1/2 EL Speisestärke mit dem Saft einer 1/2 Zitrone verrühren und zu den Blaubeeren geben – stehen lassen.

Teig ausrollen, in die Tarteform kneten und mit der Gabel einstechen.

IMG_0348

15 Minuten lang backen, raus nehmen und etwas abkühlen lassen.

Haferflocken auf den Boden streuen und Füllung darauf.

IMG_0350Streusel machen!

60 g Butter mit 60 g Haferflocken und 80 g Zucker (Ich würde beim zweiten Mal allerdings weniger nehmen. 40 g Butter und 60 g Zucker hätten bestimmt auch gereicht) mit einer Prise Kardamonpulver im Topf schmelzen, abkühlen lassen und auf den Teig mit der Füllung geben.

 

25 Minuten backen.

IMG_0351Genießen.

Dazu geht gut Milch, Cappucino oder ein gelungen Fernsehabend, der wie folgt aussehen könnte:

Enie backt mit Ina Müller bei 2 Maß Bier moderiert von Barbara Schöneberger Kekse für Kinder.

Aus dem Off kommentiert Guido Maria Kretschmer.

 

1 Kommentar Kommentar schreiben

  1. Ich liebe das erste Buch von ihr.. und cool, dass es ein zweites gibt! Danke an deinen Nikolaus, das kommt noch als Expressbestellung ans Christkind. Hast du die Sendung dazu mal auf sixx gesehen? Total Banane, aber soooooo cool!

    Ich liebe diese Frau einfach, die tanzt mir mit ihren Kleidern direkt in mein Herz….

    Liebe Grüße

    Janina

Kommentar schreiben