Wider dem Montagsblues – 28. Oktober

Ich trau mich wieder… ich blues mal nicht… hier ist ein guter Montag für euch mich.

Für alle die es nicht kennen – der Gedanke war mal folgender:

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag (der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.) Und heute ging es dann auch!

Jedenfalls so “Schema F” wie schon lange nicht mehr:

Um dem Montagsblues vorzubeugen, hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge oder aber mehr zu finden, die mich an diesem Montag glücklich machen. Die es vielleicht sogar wert sind, sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

Fühl dich eingeladen mitzumachen!

Heute höre ICH mir mal wieder folgendes Lied an:

eigentlich nur, weil ich die Streets mit diesem Lied liiiiebe:

Heute lachen ICH über:

Heute sehe ICH mir diese Serie an:

Heute bedank ich mich bei den Nachbarn aus dem 2.Stock fürs tägliche Zeitung hochtragen in den 4. Stock:20131028-183254.jpg

Heute schwelge ich in Erinnerungen mit einer Freundin, die mich schon lange begleitet.

20131029-085056.jpg

Tags:

1 Kommentar Kommentar schreiben

  1. haha…ich bin noch da.

    Momentan ändert sich so viel bei mir und ich hatte ehrlich gesagt auch keine Lust was zu bloggen!

    Aber ich gelobe Besserung! 😀

Kommentar schreiben