Wider dem Montagsblues – 26. November

Wunderbar, es ist Montag und ich bin tatsächlich schon daheim und komme dazu euch vom selbigen zu berichten.

Alles ist gut, keine Sorge, ich war nicht etwas im Bermuda-Dreieck verschollen oder von Weihnachtswichteln entführt.

Nur der alltägliche Wahnsinn – ihr kennt das.

Wunderbar sich mal die Zeit zu nehmen & den Blog zu pflegen.

1. Das Süßkartoffelragout köchelt vor sich hin…

2. 2000 wunderschöne Visitenkarten sind eingetroffen, dass neue Design gefällt mir noch viel besser.

Da hat sich mein Geliebter mal wieder selbst übertroffen!

3. Diesen Spruch genieße ich schon einige Zeit und muss immer wieder über den Wahrheitsgehalt schmunzeln.

via

Geklaut hab ich ihn übrigens von der wunderbaren Holunder – und selbst deren Blog habe ich das letzte Monat komplett verschmäht.

4. Ebenfalls ganz groß finde ich diese unglaublichen Zeilen aus dem Leben – es lohnt sich bis zum Schluß durch zu halten – Lach-Seitenstechen gut möglich:

via

Was so eine automatische Textkorrektur alles anrichten kann kopfschüttel

5. Alles in allem kann nun der Dezember und die Vorweihnachtszeit kommen – ich bin fast so was wie gerüstet bereit.

Zumindest wird ein punktuelles Scheitern am Stress nicht an einem Mangel an Adventskalendern liegen.

Gut zu wissen.

 

Euch allen einen schöne Woche!

Kommentar schreiben