Projekt 365 – 22. August

22. August – Schlaf schön.

Ich mag die Sonne, aber ich bin lichtgeplagt.

Unsere Wohnung neigt dazu Wärme phantastisch zu speichern, leider vergisst sie diese Qualität im Winter blitzartig.

Weil es sehr warm ist, sind die Fenster im Sommer also offen. An den Altbaufenstern sind keine Rollos angebracht.

Wir haben fast den ganzen Tag Sonne, was im Frühjahr und Herbst ganz fantastisch ist.

Vor allem, wenn einen die Sonne wachkitzelt und einem das aufstehen – dank der Helligkeit – wesentlich leichter fällt.

Gerade kann aber von wachkitzeln überhaupt keine Rede sein, eher von wachbrutzeln. Und auch nicht von „dank der Helligkeit leichter aufstehen“, sondern vom Strahlenangriff ab 6 Uhr morgens.

Damit ich während den Grillhähnchentot sterbe wenigsten fest und geruhsam schlafe, hab ich mir auch endlich eine Schlafmaske genäht.

Vielleicht braucht ihr ja auch noch eine… dann ab in den Freulein Shop!

 

 

 

Tags:

Keine Kommentare Kommentar schreiben

  1. holunder #

    die sind schön schön schöööööööööön! hoffe die brutzelei ist etwas besser geworden. ich hab hier auch saunatöse zustände gehabt im altbau, 4. stock. liebste grüsse, holunder

Kommentar schreiben