Archiv Juli 2012

Projekt 365 – 10. Juli

10. Juli – Spiegel

Zack und da war die Lieferung da… der Riot am Samstag kann kommen.

Die neuen Taschenspiegel sind am Samstag auf dem Markt und ab nächster Woche im onlineShop…

 

 

0

Wider dem Montagsblues – 9. Juli

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag(, der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.) Und heute ging es dann auch!

Jedenfalls wie immer:

Um dem Montagsblues vorzubeugen hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge zu finden die mich an diesem Montag glücklich machen, ja für die es vielleicht sogar wert ist sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

Hinterlasse einfach einen Kommentar mit deinem Link, ich freu mich.

1. Sorry, aber ich muss euch dieses Lied hören lassen. Seit vergangen Wochenende lässt mich der Text nur lachen… Selbsterfahrung eben.

Großartiger Funny van Dannen mit dem tollen Lied Schilddrüsenunterfunktion.

via

2. Lecker Rest(sonntags)(oma)Kuchen am Montag verputzen ist auch ganz groß!

3. Zunächst dachte ich die (geschenkte) Kühlmanschette ist ein reines Luxus(müll)problem. Mittlerweile bin ich ein großer Freund davon.

Es gibt doch nix besseres als eiskalten Sommerwein eiskalt zu halten.

Hier steht nun ganz uneigennützige Werbung: Unseren Wein kaufen wir hier und wurden noch nie enttäuscht.

(Die schenken einem auch Kühlmanschetten!)

4. Hab ich doch tatsächlich einen neuen Flamingos geschenkt bekommen *freu*

Willkommen neuer Benni!

5. Und jetzt versteht mich nicht falsch! Ich habe rein gar nichts mit irgendwelchen ideologisch verquerten Krankhaftigkeiten zu tun – allerdings hab ich eine entartete Art Humor.

Stermann und Grissemann treffen ihn ganz sicher und ich weiß noch nicht welches der Videos ich am geartesten lustigsten finde:

Der deutsche Zoo

Das deutsche Telefonquiz

Viel Spass damit.

Ein Danke an dieser Stelle an Mr. Godfather und Berna von Bernagrafie für die Teilung des bizarren Humors.

 

0

Wider dem Montagsblues – 2. Juli

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag(, der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.) Und heute ging es dann auch!

Jedenfalls wie immer:

Um dem Montagsblues vorzubeugen hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge zu finden die mich an diesem Montag glücklich machen, ja für die es vielleicht sogar wert ist sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

Hinterlasse einfach einen Kommentar mit deinem Link, ich freu mich.

1. Tolles Kästchen erstanden. Da wird die Präsentation richtig toll drin aussehen. Mehr dazu morgen.

2. Lieferung bekommen. Handspiegelproduktion im großen Stil? – ich komme!

3. Schön, wenn man einfach etwas mitbringen kann, ohne groß darüber nachzudenken was.

4. Gemeinsam essen ist toll. Leider viel zu selten geworden.

5. Den Abend im elterlichen Garten ausklingen lassen… wunderbar.

Spezial 6. Mein Mann weiß eben was ich mir zum Hochzeitstags wünsche „Kein Film für Pussies“ 😉

 

0

Projekt 365 – 2. Juli

2. Juli – Streich(el)zoo

Ich hab ja definitiv einen Hang beim Nachhausekommen meine Schuhe in die Ecke zu kicken und meine Tasche auf die Bank zu knallen.

Entsprechend sehen die Ecken und die Wand an der Bank im Gang auch aus.

Glücklicherweise ist der Gang nicht sonderlich groß, so dass die ganze Streicherei – die ja gar nicht so schlimm ist – nicht wirklich lang gedauert hat.

Nervig beim Streichen – geht es euch da vielleicht auch so? – ist eher das:

Streich dich halt bitte selbst!

  • wegräumen der Möbel
  • herräumen der Streichutensilien
  • die Abkleberei
  • die Bodenabdeckerei
  • das Weggewische des Gekleckses
  • auswaschen des Pinsels
  • danach das Badewannen säubern
  • wegräumen der Streichutensilien
  • herräumen der Möbel

Johannes der Täufer kommt auch wieder besser klar…

Jedenfalls is jetzt wieder schön.

Und der Leoborte konnte ich einfach nicht widerstehen.

 

 

0

Schau was kommt von draußen rein…

1. Juli

Beine hoch. Schluß mit dem Blogzwang.

Das is hier keine Pflichtveranstaltung, dass is die Kür.

Dafür hab ich was schönes für euch.

Die Idee ist der Knaller! Und endlich eine Lösung für alle die gerne möchte, aber bisher verhindert waren wirklich zu wollen.

Hä?

Kreativität im Paket für alle!

via

http://www.supercraftlab.de/

 

…und August (also Sommer) ist ja auch gleich wieder…

 

 

 

0