Wider dem Montagsblues – 14. Mai

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag(, der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.) Und heute ging es dann auch!

Jedenfalls wie immer:

Um dem Montagsblues vorzubeugen hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge zu finden die mich an diesem Montag glücklich machen, ja für die es vielleicht sogar wert ist sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

Hinterlasse einfach einen Kommentar mit deinem Link, ich freu mich.

1. Unfassbar, seit einem halben Jahr proben wir 1 bis 2 mal die Woche und Mittwoch ist es soweit – Musical mit meinen Schützlingen.

Die Generalproben laufen miserabel, aber das kennt man ja.

Aufgeregt bin ich für 2.

2. Vor unserer Haustür angetroffen und hat mich gleich zum Lächeln gebracht – der Origami Kranich.

Ob der sich verflogen hat? Ob der jetzt ein Nest baut?

3. Hurra, dass neue FreuleinPlakat ist da! Ausgerollt und aufgehängt wird es zum 1. Mal am Freitag/Samstag auf „Rock´n Roll lives“ in Fürth.

4. Lieblingspub mit Lieblingsmann aufgesucht. Die nächste Terminterrorwoche durchgesprochen. Pläne geschmiedet. Zurück ins Hauptquartier gegangen.

5. SpezialglücklichmachStrauß bewundert.

Meine Mutter legt nicht sonderlich viel wert auf den Muttertag. Hat sie noch nie. Allerdings hat mich das nicht vor sägen, kleben, malen und rüschen im Grundschulhandwerksunterricht gerettet.

Jedenfalls zelebrieren wir eher 5 mal Nichtmuttertag als 1 mal Supermuttertag. So auch vergangenen Sonntag nicht.

Ich hab diese Blumen bekommen. Ihr seht hier also live und in Farbe meinen 1. Muttertagsstrauß, der mir auch mit diesen Worten überreicht worden ist.

Übrigens bizarrerweise von meiner Oma.

 

Beste Grüße und euch eine schöne Woche.

 

 

 

 

 

Keine Kommentare Kommentar schreiben

  1. Marlene Paul #

    Wir wünschen Dir und Deinen Musicalstars viel Erfolg heute Abend!

    H&M

Kommentar schreiben