Projekt 365 – 24. Februar

24. Februar – Ganz wunderbar… fast so was wie´n Keks.

Und die sind heute auch noch live zu bestaunen am

„Perlen und Schätze der Nacht“ – Nachtflohmarkt

18 bis 23 Uhr

Desi, Brückenstraße 23  90419 Nürnberg

 

Aber nun zu den Keksen:

Dank Lucky Lola auf Betty Crocker aufmerksam geworden.

Ich würde ja gerne eine Backfee sein, aber ich glaube ich muss mir eingestehen, dass ich nicht soooo leckere Sachen zaubere. Ehrlich gesagt zaubere ich gar nicht – in jedem Zeugnis würde es heißen – Freulein Yvonne hat sich bemüht.

Nähmarie hat zu Valentinstag Baisser gemacht – die bekomme ich auch sogar  noch hin.

Also die praktischste Verbindung aller Zeiten: Scary Skull Baissers! HURRA!

Und so mach ich das:

1. Eiweiß steifschlagen und Zucker einrieseln lassen (ich mach das mal nach Gefühl)

Das Eigelb darf nicht daran teilnehmen!

2. Plastiktüte aufschneiden, Masse rein und auf Backblech tröpfeln lassen

3. Mit Mokkabohnen und Mandelsplitter verzieren

4. Bei 100 Grad (ggf. im Rotlichtmilieu, wie hier in meinem Backofen) mehr Trocknen als Backen. (Bei kalter Küche auch gerne Backofen etwas öffnen)

5. Erfreuen am Scary Skull Baisser

Tags: ,

Keine Kommentare Kommentar schreiben

  1. holunder #

    wie geil sind die denn bitte ??!!

Kommentar schreiben