Projekt 365 – 12. Februar

12. Februar -Das Mädchen mit den Perlenohrringen.

Den Satz „Das Mädchen mit den Perlenohrringen“ hatte ich die ganze Zeit im Kopf, als ich neue Perlenohrringen aufgefädelt habe.

Die Anleitung hierzu gibts übrigens in einem früheren Artikel – der hier:*******ja, genau hier******** zu finden ist.

Von gemalter Kunst versteh ich nicht all zu viel, aber Jan Vermeer muss ja ein Wahnsinnsbild mit „Das Mädchen mit den Perlenohrringen“ geschaffen haben.

Ich fand den Film ganz wunderbar. Ich mag nämlich Filme, die den Stoff authentisch und detailverliebt behandeln.

Es gibt eben Regeln und Grenzen des guten Geschmacks.

Es gibt für mich nichts schlimmeres, als Mittelalterfilme (oder hier eben ein Film, der uns ins 17. Jahrhundert entführen soll), die nur unterhalten sollen, aber eben nicht auf die Trachten, Gepflogenheiten und Sitten der jeweiligen Epoche eingehen – Beispiel?

Die „Päpstin“ ist ganz gut verfilmt – „King Arthur“ hanebüchend schlecht!

Und was gibt es hier zu sehen? Die Ohrringe am rosa Freulein.com-Brett

bereiten sich auf ihren großen Auftritt am 24.02. vor!

Wenn Authentizität nicht gewährleistet ist, und der Film kein phantastisches Märchen ist (z. B. Fluch der Karibik oder so etwas in der Art) dann darf es sich – meines Erachtens nach – nur noch um einen total überdrehten Kostümfilm handeln – gut geht hier Robin Hood mit Errol Flynn.

Tags:

Kommentar schreiben