Wider dem Montagsblues – 23. Januar

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag(, der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.) Und heute ging es dann auch!

Jedenfalls wie immer:

Um dem Montagsblues vorzubeugen hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge zu finden die mich an diesem Montag glücklich machen, ja für die es vielleicht sogar wert ist sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

Hinterlasse einfach einen Kommentar mit deinem Link, ich freu mich.

 

1. Herzhaft gelacht über

via lachschon.de

2. Ich hab mir ernsthaft überlegt doch noch das Stricken zu lernen…. immerhin würde es sich wegen genau diesem Modell lohnen…

via orschlursch.net

3. Endliche wieder Tulpenzeit – ich wäre dann auch bereit für den Frühling.

4. Die Chaostage stehen vor der Tür. Manchmal muss man sich auch etwas Unordnung gönnen, die soll ja auch bekanntlich die Kreativität fördern. Jedenfalls wird jetzt eine Woche lang die Nähmaschine im Esszimmer regieren, auf dass der Leostoff vollkommen verbraucht wird!

5. Und auf jeden Fall unfassbar hörenswert begleitet mich dieses Woche – die Foo Fighters mit „These Days“

Ich wünsch euch eine glorreiche Woche mit viel wunderbaren Begegnungen und unvergesslichen Momenten….

Kommentar schreiben