Projekt 365 – 5. Dezember

5. Dezember – Sternenhimmel

Die Kekswoche hat begonnen!

Auf euch warten 7 leckere Rezepte. Ich erfinde hier nicht das Rad neu – also erwartet nichts ausgefallenes. Aber bei der Keksmanufaktur haben alle Rezepte drei gemeinsame Nenner:

1. Alle Plätzchen drängen darauf verspeist zu werden. Alle Rezepte gehen sehr schnell und sind daher zeitsparend umsetzbar.

2. Die Zutaten hat frau zu Hause.

3. Und für mich der Hauptgrund die Backbleche zu schwingen: Kalorienreduziert, auf das bedenkenlos Geschmaust werden kann. (Exakte „Punktangaben“ bitte nachfragen.)

Beginnen werd ich mit dem Sternenhimmel, die in Ermanglung von Sternausstechern bei mir zu einem weihnachtlichen Delfinschwarm wurden.

Dazu hören wir heute: Peter, Paul und Mary mit Early Morning Rain

Für den Teig brauchst du:

  • 180 g Halbfettmargarine
  • 2 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • Vanillearoma
  • 400 g Mehl
  • 1 Msp Backpulver

 

Für die Füllung brauchst du:

  • 70 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 20 ml Baileys (oder anderen Whiskey-Likör

 

Und so gehts:

1. Alle Teigzutaten mischen und zu einem glatten Teig verkneten und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Teig zwischen Folie ca 0,5 cm dick ausrollen und 40 große, sowie 40 kleine Sterne (aka Delfine) ausstechen.

3. Bei 160 Grad Umluft 15 Minuten lang backen und auskühlen lassen.

4. Kuvertüre grob hacken und schmelzen, mit Baileys gut verrühren und die großen Delfine damit bestreichen, um die kleinen dann darauf zu setzten.

Tags: ,

Kommentar schreiben