Projekt 365 – 4. November

4. November – Meisenpfanne

Damit unsere einheimischen Vögel nicht nur artgerecht, sondern auch stilvoll speisen können hänge ich diese Vogelfutterpfannen und Tassen in der Nachbarschaft auf.

Die trendigen Kleinvögel finden auf den Stängchen Platz – die Stadttauben eben nicht!

Ich nehm zur Zubereitung des „Vogel It Place“ verschiedene Vogelfuttersorten und Kokosfett (wichtig dass es ungesalzen ist, denn das vertragen die lieben Kleinen nicht) z. B. von Palmin. Gemeinsam wird das dann aufgekocht und abgefüllt.

Als Trittstängchen empfiehlt sich ein halbes Essstäbchen, Zweige sehen zwar schöner aus, katapultieren sich aber auch regelmässig aus dem Futtertrog.

 

Tags: ,

Keine Kommentare Kommentar schreiben

  1. Berna #

    Sieh mal, ich finde auch das ist eine gute Idee. Sicher kann man hierfür unterschiedliche Plastikflaschen nehmen. Wollte ich auch mit dir teilen:

    http://www.weupcycle.com/tag-216-gastbeitrag-%E2%80%93-flaschenfutter/

    • Freulein.com #

      danke dir Berna. Das ist überhaupt ein recht niedlicher und nützlicher Blog.

Kommentar schreiben