Projekt 365 – 19. Oktober

19. Oktober – (Ein Rezept für eine schreckliche) Haarkur für mehr Glanz

…und warum schrecklich? Mein Haar ist von Haus aus dick und lässt sich nach dem waschen nur schwer entwirren. Diese Glanzkur eignet sich für feines Haar, oder um aus meinem Dreadlocks zu zwirbeln.

Und so gehts:

2 Eigelb mit 2 EL Zitronensaft und 4 EL Honig vermengen. Nach Geheimagentpersönlichkeit gut rühren oder schütteln.

Haare waschen wie üblich, Kur auftragen und 10 Minuten unter dem Handtuch einwirken lassen.

Wenn euch die Pampe den Rücken runterläuft schnell wieder unter die Dusche und shower on!

Tags: , , ,

Keine Kommentare Kommentar schreiben

  1. Kessolina #

    Also dann die richtige Kur für meine Flusen??? Teste ich!

Kommentar schreiben