Wider dem Montagsblues – 29. August

Gehörst du (wie ich) zu den Kindern, die am Ende der Ferien geweint haben, weil das “süsse in den Tag leben vorbei war” und der (Schul-)Alltag dich wieder hatte?

Heute weine ich nicht mehr, aber trauere schon am Sonntag Abend dem Wochenende hinterher.

Mit Grauen erwarte ich den Montag(, der sich meist als gar nicht so schlimm erweist.)

Um dem Montagsblues vorzubeugen hab ich beschlossen mit ganz besonders offenen Augen durch die Welt zu gehen und 5 Dinge zu finden die mich an diesem Montag glücklich machen, ja für die es vielleicht sogar wert ist sich an einem Sonntag Abend ungeduldig darauf zu freuen.

 

Du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

Gib dem Montag eine Chance, vielleicht hält er wertvolles für dich bereit.

Hinterlasse einfach einen Kommentar mit deinem Link – ich freu mich!

1. Die Probesaatbombe am Balkon gedeiht!

2. Die Wespenfalle funktioniert, nachdem der gute Mann sie präpariert hat. Hier seht ihr eine Wespe auf ihrem Weg in den Tod – ja ist grausam, aber mein Parzifismus hat Grenzen!

3. Stellvertretend für meine gefahrenen 19,4 km die Fahrradklingel… ich fühl mich soooo sportlich!

4. Ich freue mich sehr, dass wir in unserem Kiez keine Informationslücken haben. Ich habs zwar nicht ganz verstanden, aber wenn ich wollte, dann könnte ich es ja an jeder Ecke nochmal lesen.

5. Der Urlaub ist gebucht und ich bin soooo froh, dass es bald losgeht. Noch 3 Arbeitstage und überhaupt nur noch bis Sonntag…ach ja *schwelg*

Kommentar schreiben