Projekt 365 – 1.Juni

Am 1. Juni 2011 startete das Projekt 365.

Los ging es ganz gemütlich mit Wundertütenreserven  für den Stand beim „Umsonst und Draußen“ Festival in Fürth auffüllen.

 

Ich war schon als Kind ein großer Freund dieser überraschenden Heimlichkeiten – meine Mutter allerdings weniger. Da also ein Sponsor fehlte, kam relativ selten etwas Wundersames aus der Tüte. Sicherlich ging es nicht nur mir so!

Hast du auch Kindheitstraumata Kindheitserfahrungen mit Wundertüten?

 

 

Tags:

Kommentar schreiben