Archiv Juni 2011

Projekt 365 – 24. Juni

24. Juni – Stand aufbauen und bespielen

 

Das war ganz wunderbar! 

Für all die liebe Resonanz und den Zuspruch ein ganz herzliches Dankeschön!

Für mich wars der beste Büdchenevent dieses Jahr – tolle Stimmung, liebe Gäste, das kenn ich ja glücklicherweise schon – aber endlich hat auch mal die Musik gestimmt!

 

0

Projekt 365 – 23. Juni

23. Juni – Schlüsselbrett

Never stop a running system!

Wahrscheinlich hätte ich nicht mehr begonnen, wenn ich gestern  das Material verräumt hätte.

Da schleicht sich der Gedanke ein, wenn ich ein eigenes Arbeitszimmer hätte wäre ich viel produk- und kreativer!

Gut, jetzt nehm ich die 3 halt auch  mit auf das „Umsonst und Draußen“ Festival!

0

Projekt 365 – 22.Juni

22.Juni – Schlüsselbrett

Ganz neurotisch hab ich am nächsten Tag gleich ein weiteres Schlüsselbrett mundgeklöppelt… guter Überleitung, was?

 

Apropos Überleitung – ich finde mit Überleitungen verhält es sich wie mit Wortwitzpoenten und Schlagfertigkeit.

Erstaunlicherweise können sie wirklich gelungen sein, wenn sie unbefangen, situativ und ehrlich daher kommen – die andere Variante und das damit verbunde Innenleben kennt ja jeder selbst.

Schafft es jemand einen seiner/ihrer schlagfertigsten Momente aufzuschreiben, ohne das diese abgedroschen und nachträglich aufgesetzt oder erdacht klingt?

 

0

Projekt 365 – 21. Juni

21. Juni – Memobrett

 

 

Wenn ich mir nicht alles notieren würde, mein Hirn wäre dauernd am rekonstruieren.

So hilft mir mein super Memobüchlein – dazu vielleicht ein andermal mehr – und die Angewohnheit alles neurotisch an die selbe Stelle zu legen oder zu hängen.

Hier schickes neues Memoboard für die Neurose – auch die will gepflegt werden.

Wenn nur alle Neurosen so einfach zu befriedigen und jeder Splin so einfach zu vertreiben wäre?!

P.S. Offenbare dich! Erzähl mir doch bitte etwas von deinen neurotischen Zügen.

 

0

Projekt 365 – 20. Juni

20. Juni – Flachfrauen Sortiment ist fertig

Gerade noch rechtzeitig zum „Umsonst  und Draußen“ Festival ist das Sortiment fertig geworden. Ich bin doch Stolz wie Oskar und hoffe sehr, dass nicht nur ich die Idee glorreich finde!

Na und so hat es dann in live augesehen:

0